Hochsensibel? - Anti- Burnout- Coaching Dortmund und Online- Beratung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hochsensibel?

Wertschaetzung Geschenk meiner geschaetzten Klienten
Was in den Sinn kommt, wenn Sie die Worte „hochsensibel" oder „empfindlich" hören?

Tränen, niedrige Toleranz, dünne Haut, leicht beleidigt, unflexibel, schwach, schüchtern, ängstlich, übertreiben auf Schmerzen reagieren?

Wie oft hören wir „empfindlich" oder "hochsensibel" als Kritik?  
Haben Sie darüber nachgedacht und festgestellt, dass andere „kleine Details" zu ignorieren scheinen? Haben Sie Schwierigkeiten mit lauten Geräuschen, hellem Lichter, und überwältigenden Situationen? Verbringen Sie eine viel Menge Zeit damit, sich Gedanken darüber zu machen, wie andere Menschen fühlen?

Keine Sorge, es ist nichts falsch mit Ihnen!!!

Nach der Forschung, die Elaine Aron in den vergangenen Jahrzehnten unternommen hat, sind 15-20% der Bevölkerung hochsensible Menschen:
Diese Empfindlichkeit bezieht sich darauf, wie wir den sensorischen Input von der Welt verarbeiten. Wir sind leichter überfordert, als andere Menschen, von den Dingen um uns herum, die unsere Sinnesverarbeitungssystem reizen. Hohe Verarbeitungsempfindlichkeit wurde bereits in mehr als 100 Arten festgestellt, darunter Fliegen, Vögel und Fische und Hunden. Diese hochsensiblen Wesen haben eine anderen Überlebensinstinkt, sie sind aufmerksamen, bevor Sie handeln.

Ihr Gehirn verarbeitet die Informationen länger und reflektiert es tiefer als Nicht-HSP.
Als Ergebnis sind Sie auch leichter überfordert. Wenn die Dinge zu intensiv, zu komplex, zu chaotisch für eine lange Zeit sind, wird ein HSP überreizt.

Diese Eigenschaft wurde oft missverstanden. 30% der HSP sind Extravertierte. In Kulturen, in denen es nicht geschätzt wird, neigen HSP dazu, geringes Selbstwertgefühl zu haben..

Wir müssen unser Bewusstsein und unser Wissen für hohe Empfindlichkeit oder Hochsensibilität erhöhen. Sonst werden wir es nicht zu schätzen lernen, wie viele wunderbaren Geschenke, die Hochsensiblen unter uns in die Gesellschaft einbringen können.

Die angeborene Persönlichkeitseigenschaft Hochsensibilität ist enorm wichtig. Elaine N. Aron gilt als Pionierin auf dem Gebiet der Hochsensibilität.  Ihre Standardwerke geben einen umfassenden Einblick in das Phänomen Hochsensibilität.
Wenn Sie mal so einen HSP-Test machen möchten, dann schauen Sie den hier http://high-sensitive-socialwork.de/bin-ich-hochsensibel oder diesen an. Es gibt noch viele andere, die in Foren und Büchern beschrieben sind. Zum Einstieg sinde die beiden aber nicht schlecht.


 
Copyright 2017 Elke Overhage, Goldschmiedingweg 2, 44329 Dortmund, All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü